SPEZIALANGEBOT

NATUR & KANU im Jahresrhythmus
folder-transparent
Als Menschen sind wir ein Teil des großen Ganzen. Je mehr wir mit den verschiedenen Aspekten unserer Welten in Kontakt kommen, in Beziehung treten, desto mehr kommen wir mit uns selbst in Kontakt, sind bereit zu lernen, unterwegs zu sein … auf unserem ganz individuellen Weg. Das bewusste Kanufahren zu unterschiedlichen Jahreszeiten und das bewusste Natur-Erleben ermöglicht eine Vielzahl an tiefen Natur- und Körpererfahrungen. Eine kraftvolle Flusslandschaft dient uns als Inspiration, als Spiegel und Kraftquelle für die Selbstreflexion. Neben dem Erlernen einer umfassenden Kanutechnik, die es uns gestattet, zu allen vier Jahreszeiten „gut gerüstet“ ins Kanu zu steigen, erhalten die TeilnehmerInnen Inputs in die jeweiligen Jahreszeit-Qualitäten, so wie Inspirationen, mit dem Charakter eines über weite Strecken naturbelassenen, mäandrierenden Tieflandflusses und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt in Kontakt zu treten. Der Fluss lehrt uns, mit unserem je eigenen Lebensfluss zu fließen. Wir verbringen jeweils 2 Tage in der Natur und nächtigen in den selbst mitgebrachten Zelten (bei Bedarf können wir Zelte ausleihen).

Modul 1: 20./21. Juli 2019 „SOMMER – FÜLLE“
Modul 2: 19./20. Oktober 2019 „HERBST – DANK“
Modul 3: 18./19. Jänner 2020 „WINTER – TRAUMZEIT“
Modul 4: 18./19. April 2020 „FRÜHLING – AUFBRUCH“
jeweils Samstag 9:30 Uhr bis Sonntag 17:00 Uhr
Leitung: Elke Grabler und Markus Grabler, Veranstalter: moving water

Ort/Stützpunkt:
Ungarische Raab/Raabauen; Camping Berek/Ferenc in Rabagyarmat/Ungarn
(wir behalten uns das Recht vor, bei Hochwasser die Örtlichkeit kurzfristig zu ändern)

Leistungen:
Sämtliches Material für das Kanufahren (Kanus, Schwimmwesten, wasserdichte Packsäcke, Paddel…, Neoprenanzüge im Bedarfsfall) / Schulungen in div. Kanutechniken und geführte Kanutouren / Kreative Impulse und Inputs zu den jahreszeitlichen Qualitäten und geführte Redekreise zur Integration des Erfahrenen / Verpflegung: einfache Outdoor-Küche (inkl. Geschirr) / Kosten für Zeltplatz

Kosten:
€ 245.-/pro Modul/pro Person
Die Module 1-4 bilden einen zusammenhängenden Jahreszyklus. Einzelne Module können unabhängig voneinander gebucht werden. Bei der Buchung der Module 2-4 (ohne Modul 1) wird jeweils Kanuerfahrung vorausgesetzt.

Organisatorisches:
Für mindestens 6 bis maximal 12 TeilnehmerInnen. Ausrüstung für die TeilnehmerInnen: Entdeckungsfreude und Neugierde! Gutes Outdoor-Schuhwerk, jahreszeitliche Kleidung, Trinkflasche, Taschenmesser. Taschenlampe, Zelt, Isomatte & Schlafsack, Thermoskanne… Nach deiner Anmeldung erhältst du weitere Details für die jahreszeitliche Mitbringliste.

Anmeldung:
Anmeldefrist bis spätestens 3 Wochen vor dem jeweiligen Modul bei:
Markus Grabler
grabler@movingwater.at
Tel: 0043 664/442 12 13
Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn die Kosten 3 Wochen vor dem jeweiligen Modul auf das Konto einbezahlt werden:
Empfänger: moving water
RAIBA Fehring/St. Anna am A.
IBAN: AT70 3807 1000 0001 3961
BIC: RZSTAT2G071
Stornobedingungen: Nach der verbindlichen Anmeldung verrechnen wir 50 % an Stornogebühren (vom Gesamtbetrag; es besteht auch die Möglichkeit, vor Beginn des betreffenden Moduls eine Ersatzperson zu nennen).

Flyer NATUR & KANU 2019-20.pdf



In Kürze:
KANU & TEAMENTWICKLUNG

Infos dazu folgen …



Ab Herbst 2020:
VJOSA – die europäische Perle“
moving water bietet auf diesem naturbelassenen Fluss Albaniens ab September 2020 4-tägige Kanutouren an

Infos dazu folgen …