2-Tagestour Raab

Die ungarische Raab – Ein variantenreiches Natur-Abenteuer
Wir befahren die Raab von St. Gotthardt (Grenzort) in Ungarn flussabwärts. Viel Abwechslung und Natur ist garantiert. Die Raab wurde hier über weite Strecken nicht reguliert und die Kraft des Wassers schafft mit jedem Hochwasser neue Strukturen. Als typischer Tieflandfluss schlängelt sie sich durch die Landschaft, bildet zahlreiche Mäander, gräbt sich canyonartig in den Boden und bildet dann wieder große Sand- und Schotterbänke und Inseln im Fluss.

Treffpunkt: nach Vereinbarung
Info: 0664/4421213 (Markus Grabler)
EUR 150,- pro Person inkl. Ausrüstung und Essensversorgung (2-malige Mittagsversorgung am Fluss); Nächtigung am Campingplatz; Rücktransport zur Einstiegsstelle. An-/Rückreise im Preis nicht enthalten.
Teilnahme: mind. 8 Personen