Raab-Niemandsland 4-Std.

Wir befahren die Raab von Neumarkt bis Mogersdorf.

Die Raab ist einmal auf österreichischem und dann wieder auf ungarischem Gebiet, dann wieder Grenzfluss. Aufgrund dieser Gegebenheiten wurde dieses Grenzgebiet früher streng bewacht und kaum genutzt, und die Raab großteils in ihrem natürlichen Lauf überlassen. Mäanderreich, ursprünglich und paddeltechnisch interessant präsentiert sich diese Raabtour. Eine Strecke für Anfänger und Fortgeschrittene mit besonderem Interesse für Natur und Paddeltechnik.

Anmeldung bei Hannes Maßwohl
0664/2810955 oder masswohl@movingwater.at

Treffpunkt: Raabbrücke Jennersdorf-Neumarkt