Tagestour Raab

Wir befahren die Raab von Magyarlak bis Rabagyarmat oder von Rabagyarmat bis Csakanydoroszlo. Viel Abwechslung und Natur ist garantiert. Die Raab wurde hier über weite Strecken nicht reguliert und die Kraft des Wassers ändert bei jedem Hochwasser Formen und Strukturen. Als typischer Tieflandfluss schlängelt sie sich durch die Landschaft, bildet zahlreiche Mäander, gräbt sich canyonartig in den Boden und bildet dann wieder große Sand- und Schotterbänke, Inseln und Totholzansammlungen. Die Raab-Auen sind Lebensraum für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten. Mit viel Glück können wir Biber, Fischotter und Hirsche sichten.

Treffpunkt: Wird nach der E-Mail-Anmeldung bekannt gegeben
Info: 0664/4421213 (Markus Grabler) bzw. 0664/2810955 (Hannes Maßwohl)
EUR 75,- pro Person inkl. Ausrüstung und Essensversorgung (die Gruppe kocht selbst)
Teilnahme: mind. 8 Personen/VZ ( für geschlossene Gruppen); mind. 4 Personen/VZ (für offene Gruppen)